Bilder, Geschichten, Aktionen in der Stadt 30. August - 21. September 2014

photokina: köln fotografiert!

… die Erfolgsstory geht weiter! Auch in diesem Jahr wird im photokina-Monat September die Begeisterung am Medium Bild wieder in ganz Köln zu spüren sein.

Erleben Sie Ihren ganz persönlichen Workshop an spannenden Locations und lernen Sie von den Profis! Besuchen Sie zahlreiche hochwertige Ausstellungen international renommierter Fotografen und freuen Sie sich auf außergewöhnliche Fotoshootings und Events! Ein eigenes Kinder- und Jugendprogramm verspricht auch für den Nachwuchs unvergessliche Fotoabenteuer.

Ab Juni 2014 informiert diese Webseite über das komplette Programm. Bis dahin sollten sich Fotofreunde den Veranstaltungszeitraum 30. August bis 21. September 2014 schon einmal vormerken...

Im Mai öffnet auch der photokina-TicketShop- planen Sie jetzt schon Ihren Besuch der Weltleitmesse der Fotografie!

Köln - eine Stadt im Fotofieber.
Und Sie sind dabei!


Grußwort

Liebe Kölnerinnen und Kölner,
liebe Gäste,

es ist wieder soweit: Die photokina ruft, und in ganz Köln dreht sich alles um das Thema „Bild und Fotografie“. Das Schöne daran: Jeder kann dabei sein! Aber was noch wichtiger ist: Jeder kann mitmachen! Denn zum vierten Mal in Folge lädt das Stadtevent „photokina: köln fotografiert!“ dazu ein, sich kreativ mit dem Medium Bild auseinanderzusetzen.

Gerne habe ich wieder die Schirmherrschaft über diese einzigartige Aktion über-nommen. Denn wie sagte schon der amerikanische Fotograf Arnold Newman: „Wir nehmen Bilder nicht mit unseren Kameras auf, sondern mit unserem Herz und unse-rem Verstand.“ Und genau das ist es, was „photokina: köln fotografiert!“ ausmacht. Es lädt eine breite Zielgruppe ein - vom Anfänger bis zum ambitionierten Amateur, von Kindern und Jugendlichen bis zu Erwachsenen -, den Spaß am Fotografieren und die Freude am Bild in vielen Aktionen zu entdecken, zu erforschen und mit anderen zu teilen.

Zum vierten Mal seit 2008 bietet „photokina: Köln fotografiert!“ eine Fülle spannender Angebote für die ganze Familie: Trendorientierte Fotoworkshops an tollen Locations, Ausstellungen, Fotoshootings und Special Events mit schönen Motiven lassen keine Wünsche offen.

Auch das „Außergewöhnliche“ hat in dem Programm wieder seinen festen Platz gefunden und präsentiert sich in Themen und Motiven, die lohnen, im Bild festgehalten zu werden. Im Rahmen der zahlreichen Events ziehen in diesem Jahr beispielsweise auch die Greifvögel aus Hellenthal wieder ihre Kreise über dem Schokoladenmuseum. Dort können am 13. und 14. September 2014 die „Artisten der Lüfte“ vor der grandiosen Kulisse des Rheinpanoramas live in Aktion erlebt und aus nächster Nähe fotografiert werden.

Im photokina-Monat September wird so die Begeisterung am Medium Bild wieder in ganz Köln zu spüren sein. Mit „Köln fotografiert!“ hat die Stadt Köln eine Plattform, mit der das Thema Fotografie weit über das Messegelände hinaus in die Stadt selbst und die Region hineingetragen wird. Ich lade Sie herzlich dazu ein, sich aktiv am Programm von „Köln fotografiert!“ zu beteiligen und sich selbst von der Vielfalt des Mediums Fotografie zu überzeugen.

Als die amerikanische Fotografin Imogen Cunningham gefragt wurde, welches Bild ihr Lieblingsfoto sei, antwortete sie: „Welches meiner Fotos mein Favorit ist? Das was ich morgen machen werde.“

In diesem Sinne wünsche ich allen, die Spaß an tollen Bildern, außergewöhnlichen Sichtweisen und ungewöhnlichen Perspektiven haben, einen spannenden Aufenthalt in Köln und viel Spaß bei einem in dieser Form einzigartigen Event- und Kulturhighlight rund um das Thema Fotografie.

Ihr


Jürgen Roters
Oberbürgermeister der Stadt Köln


Grußwort

Fotografie aktiv und hautnah erleben
Herzlich willkommen zum Stadtevent „photokina: köln fotografiert!“

Liebe Fotofreunde,

auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder einladen, im Rahmen von „photokina: köln fotografiert!“ gemeinsam mit anderen den Spaß an der Fotografie hautnah zu erleben.

Bereits 2008, 2010 und 2012 haben sich unzählige Menschen von „köln fotografiert!“ begeistern lassen und den photokina-Monat September genutzt, um mit der Kamera ihre Stadt zu entdecken. Und auch in diesem Jahr dreht sich in ganz Köln wieder alles um das Thema „Bild und Fotografie“ und jeder kann dabei sein - egal ob Jung oder Alt, ob Anfänger oder Könner.

Mit über 50 Einzelveranstaltungen bietet der große Foto-Event für alle begeisterten Hobbyfotografen in und um Köln für jeden etwas. Trendorientierte Fotoworkshops an tollen Locations, Ausstellungen, Fotoshootings und Special Events mit schönen Motiven lassen keine Wünsche offen. Und auch der Nachwuchs kommt nicht zu kurz. Ein eigenes Kinder- und Jugendprogramm hält auch für die jungen Fotofreunde ganz besondere Erlebnisse bereit.

Neben altbewährten Workshops können sich „Wiederholungstäter“ in diesem Jahr auf zahlreiche neue Themen freuen. So locken faszinierende „(Ein-)Blicke ins Weltall“, eine fotografische Entdeckungstour „Auf den Spuren von August Sander“ und erstmals auch für Erwachsene eine „Foto-Safari“ durch den Kölner Zoo. Und den Frühaufstehern unter Ihnen möchte ich den Natur-Fotoworkshop „Zwischen Sonnenaufgang und Frühnebel“ in der Wahner Heide ans Herz legen.

Am 6. September lädt „köln fotografiert!“ zum ersten Kölner Fotomarathon ein, die Stadt im Rahmen eines ganz besonderen Wettbewerbs gekonnt ins Bild zu setzen. Alle Teilnehmer haben sechs Stunden Zeit, um acht Fotos zu jeweils vorgegebenen Themen zu machen. Die Siegerehrung erfolgt auf der photokina. Auf die Ergebnisse dürfen wir alle schon gespannt sein.

In diesem Sinne möchte ich Sie auch in diesem Jahr wieder einladen, sich im Rahmen von „köln fotografiert!“ selbst von der Vielfalt des Mediums Fotografie zu überzeugen. Ich wünsche allen Fotoamateuren, Profifotografen und Fotokunstinteressierten einen spannenden Aufenthalt in Köln und viel Spaß bei einem in dieser Form einzigartigen Event- und Kulturhighlight rund um das Thema Fotografie.

Ihre

Katharina C. Hamma
Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH